Vereinsvorstand

Bernd Hanak

Bernd Hanak, 1. Vorstand

Der CVJM ist für mich eine Gemeinschaft von Menschen aus jeder Schicht der Gesellschaft. Junge und Ältere, Arme und Reiche, Ernste und Fröhliche-  jeder der Sehnsucht auf Gemeinschaft hat sollte hier seinen Platz finden können. Der Masterplan dafür steht schon lange fest und ist in Form der Bibel uns allen bekannt. Ein ehrliches Miteinander, das auf unseren Herrn Jesus Christus baut ist für mich persönlich eins der wichtigsten Dinge geworden. Das “Echtsein“  jedes Einzelnen schafft einen Umgang, wie Jesus ihn sich vorstellt, mit allen Höhen und Tiefen. Und genau dafür möchte ich mich gebrauchen lassen. Authentisch sein im Blick auf Jesus und ihm mit Haut und Haar nachfolgen- meine Botschaft für die Welt und für unseren CVJM. Packen wir es an! Im Auftrag des Herrn!

 

Kerstin Schubert, 2. Vorstand

Vertreterin der Jugendarbeit im Ausschuss, Vertreterin des Ausschusses im Jugendleitungsteam

CVJM, das sind für mich Menschen die mich seit vielen Jahren – in unterschiedlichsten Bereichen durch mein Leben begleiten. Eine Gemeinschaft von Menschen, die sich engagieren, füreinander einsetzen und die ein gemeinsames Zentrum, den Glauben an Jesus Christus haben. Der CVJM ist eine Gemeinschaft in der ich mich wohl und aufgehoben fühle.

Besonders am Herzen liegt mir, dass wir ein Verein, eine christliche Gemeinschaft sind, die Raum für Menschen jeder Art bietet. Dass wir es schaffen Geborgenheit, Angenommensein und eine Wohlfühlatmosphäre zu bieten und dabei offen bleiben für andere. Dass wir eine Gemeinschaft sind, die geprägt ist von Wertschätzung und eine Gemeinschaft die deshalb stark genug ist Umbrüche zu meistern und Herausforderungen gemeinsam zu anzugehen.

 

Petra

Petra Ilg, Kassenwart

CJVM bedeutet für mich Heimat, Freundschaften und tolle Erlebnisse.

Als Teilnehmerin und jetzt auch als Mitarbeiterin auf der Skifreizeit  hatte ich viele tolle Begegnungen, die mich in meinem Glauben an Gott gefestigt haben.

Mein großes Anliegen: Kinder und Jugendliche sollen bei uns im CVJM Gemeinschaft erleben und Gottes Nähe spüren.

 

Ute Herb, Schriftführerin

Vertreterin des Chors Joyful Voice im Ausschuss

Der CVJM ist Heimat für mich. Ich erlebe in den Gruppen – zumindest in denen ich mich bewege – eine unwahrscheinlich gute Gemeinschaft und fühle mich da auch sehr wohl, ernst genommen und ‘aufgehoben’. Es ist schön, wenn man innerhalb des Vereins viele gute Freunde u. Bekannte hat und diese dann auch -automatisch – öfters trifft

Mir liegt besonders am Herzen, dass wir miteinander ins Gespräch kommen, Kommunikation und gegenseitiges Kennenlernen unserer Gruppen fördern und stärken und so auch Gemeinschaft erleben können.

 

Steffen Erhardt

Vertreter der Jugendarbeit im Ausschuss, Vertreter des Ausschusses im Jugendleitungsteam, Verantwortlich für Skifreizeit

Ein Ort an dem ich Freunde und Bekannte treffen, mit ihnen eine ungezwungene Gemeinschaft erleben kann und wo alle an einem Strang ziehen. Aber auch ein Ort an dem ich einfach auftanken und Neues Lernen kann.

Besonders am Herzen liegt mir, dass junge Menschen in unseren unterschiedlichsten Gruppen die Möglichkeit bekommen Jesus Christus kennen zu lernen. Sich angenommen und willkommen fühlen und in der Gemeinschaft mit Anderen ihre persönlichen Stärken und Begabungen entdecken und weiterentwickeln können. Dabei spielt für mich das Jungscharmotto: „Mit Jesus Christus mutig voran!“ eine zentrale Rolle.

 

Andrea Merkt

Andrea Merkt

Vertreterin des Chors Joyful Voice im Ausschuss

Im CVJM erlebe ich viele nette Menschen und eine tolle Gemeinschaft. Im Chor Joyful Voice fühle ich mich wie in einer großen Familie und kann immer wieder “neu auftanken”.
Mein Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen in unserer Gemeinde zu fördern, zu stärken und ihnen eine gemeinsame tolle (Frei-)Zeit zu ermöglichen.
Wichtig ist mir dabei auch, das generationenübergreifende Miteinander und Füreinander zu unterstützen.

  A_007598

Michael Schubert

Vertreter des Sports (Handball) im Ausschuss, Zuständig für Christbaum- und Altpapiersammlung

Der CVJM ist für mich eine feste Größe in meinem Leben und in meinem christlichen Glauben. Ein super Verein, in dem mal sehr viele schöne und tolle Sachen erleben kann, sei es in den Jungscharen, im Handball, bei Freizeiten oder gemeinsamen Wochenenden und immer kommt der geistliche Gedanke raus, das finde ich eine super Sache.

Besonders am Herzen liegt mir, dass wir die Jugendarbeit weiter ausbauen können und die Jugendlichen zum christlichen Glauben führen können und dass der CVJM weiterhin eine feste Instanz im Ort bleibt.

 

img02104

Werner Schubert

Der CVJM ist für mich eine Gemeinschaft in der man sich über Generationen hinweg begegnen kann, bei den vielen gemeinsamen generationenübergreifenden Aktionen habe ich viel fürs Leben gelernt und schöne Zeiten erlebt. Daher ist mir der CVJM ans Herz gewachsen.

Besonders am Herzen liegt mir, das sich der CVJM nicht nur selbst zelebriert – sondern den Blick über den Kirchturm hinaus sucht und offen für die weltweite Gemeinschaft der CVJM´s ist – über die Grenzen von Konfessionen und Ethnischer Zugehörigkeit hinweg.

 

Martin Weller

Vertreter des CVJM in Vorstand des Förderkreis christliche Jugendarbeit Winterbach

Der CVJM ist für mich eine Gemeinschaft über alle Generationen in der man Freunde findet und durch das Evangelium Orientierung für’s Leben.

Besonders am Herzen liegt mir, dass die Jugendarbeit im CVJM weiter an Profil und Kontinuität gewinnt und die CVJM Freizeit im Herbst, bei der Junge und Ältere Zeit haben Gemeinschaft zu erleben und miteinander ins Gespräch kommen.

 

Christian Schmehl

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken